Folgende Hygiene- & Sicherheitsregeln sind einzuhalten und zu befolgen:
  • Keine Teilnahme am Sport bei erkältungsähnlichen Symptomen wie Schnupfen, Husten, Fieber.
  • Ausgeschlossen sind ebenfalls Teilnehmer in deren Familien Symptome bekannt sind.
  • Wir behalten uns vor, dass die/der betreuende*r Ärztin/Arzt ggf. die Teilnehmer von der Teilnahme am Sport ausschließen dürfen.
  • Treffen am Sammelplatz vor der Kultur- und Sporthalle pünktlich 10 Minuten vor Sportbeginn.
  • Abstandhalten mind. 1,5 Meter!  Eintritt in die Kultur- und Sporthalle frühestens 5 Minuten vor Beginn des Sports.
  • Geschlossenes betreten der Kultur- und Sporthalle mit dem Übungsleiter. Verspätete Teilnehmer können nicht mehr am Sport teilnehmen!
  • Vor dem Betreten der Sporthalle Hände desinfizieren.
  • Direkt in Sportkleidung zum Sport kommen.
  • Wechsel der Schuhe und Ablage persönlicher Dinge, am von der Gemeinde eingerichteten Platz.
  • Umkleiden und Duschen zu Hause – die Umkleiden bleiben geschlossen.
  • Ein Wechsel in andere Gruppen ist nicht erlaubt.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Meter vor, während und nach dem Sport ist zwingend einzuhalten! 
  • Jeglicher Körperkontakt (z.B. Begrüßung, Verabschiedung etc.) ist untersagt!
  • Keine „Grüppchen“ Bildung.
  • Regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren.
  • Einhalten der Nies- & Hustetiketten – kein Naseputzen in der Halle.
  • Tragen von Schutzmasken vor und nach dem Training (z.B. Eingangsbereich, WC-Anlagen, Abholung und Rückgabe der Sportgeräte.
  • Desinfektion der Sportgeräte nach Nutzung durch den Teilnehmer.
  • Desinfektion der Sanitäranlage (WC) nach Nutzung, durch den Nutzer.
  • Bei Trainingspausen nur in den gekennzeichneten Flächen aufhalten (Umkleideplatz).
  • Desinfektion der genutzten Sitzgelegenheit durch den Teilnehmer.
  • Auf Fahrgemeinschaften verzichten (ausgenommen Ehepartner und im gleichen Haushalt lebende Personen).
  • Nach Trainingsende erfolgt die unmittelbare Abreise.
  • Keine Geburtstags-Süßigkeiten mitbringen.

Stand: 27.06.2020